aktualisiert, 07.07.2019             Landesstützpunkt Leichtathletik
 
           wir suchen zur Zeit nur lauffreudige Kinder der Jahrgänge 2011-2013
                        für alle anderen Jahrgänge vorläufig Aufnahmestopp                                   


Aktuell,23.06.2019

Es sollte noch nicht passen

Jule erreichte bei den Landesmeisterschaften im Block- MK Wurf der
W14 den 2.Platz. Am Ende des Wettkampfes konnte sie sich leider
nicht über die Silbermedaille freuen. Verpasste sie doch eine Woche
vorher bei einem Sportfest in Berlin nur um 2 Punkte die Qualifikation
für die Deutschen Meisterschaften und wollte es jetzt nachholen. Aber
ein Flüchtigkeitsfehler über die 80m Hürden kostete sie am Ende den
guten Einstieg in den Wettkampf um die fehlenden Punkte.

Aktuell,16.06.2019

Knapp an den Medaillen vorbei mit sehr guten Sprüngen

Beim vorletzten Wettkampf vor den Ferien, der Mehrkampf-LM in
Cottbus, gab es viele gute Ergebnisse. Alea erreichte in der W10 den
4.Platz, nur 7 Punkte an Bronze vorbei. Beste Einzelleistung von ihr
4,13m im Weitsprung. In der M11 wurden Malte und Max 6. und 7.
Besonders gute Leistungen hier die 50m von Malte in 7,57s und der
Weitsprung von Max mit 4,62m.

Aktuell,09.06.2019

Gutes Flugwetter beim The Berlin Meeting

Unsere drei Starterinnen konnten 6 Medaillen vom Pfingstsportfest
aus Berlin mitbringen. Im Speerwurf der WJU16 gewann Tabea mit
36,03m Gold und Jule mit 27,72m Bronze. Der gleiche Einlauf auch
im Diskuswurf. 1.Platz für Tabea mit 28,59m und der 3.Platz für Jule
mit 26,21m. Eine Silbermedaille errang Jule noch im Kugelstoßen
mit 9,53m. Am 2.Tag des Meetings konnte Lena Marie sich in den
Laufdisziplinen im Mittelfeld behaupten. Dafür flog der 200g Ball auf
37,5m und den 3.Platz in der WJU14.

Aktuell,04.06.2019

Heißer Staffellauf bei heißen Temperaturen

Beim über zwei Tage laufenden Funkerberg-Meeting in Königs
Wusterhausen ging die Medaillensammlerei weiter. Am Ende des
2.Tages haben wir je 4x Gold, Silber und Bronze gewonnen. Bei
hohen Temperaturen, besonders am Sonntag konnten wieder viele
gute Leistungen abgerufen werden. Höhepunkt des Tages war der
hauchdünne Sieg der 4x50m Staffel Team Oder-Spree der MJU12.
Nach dem 1.Wechsel noch abgeschlagen auf dem letzten Platz,
liefen Max und besonders Malte als Schlussläufer die Staffel mit
2/100s Vorsprung doch noch auf den 1.Platz.

Aktuell,27.05.2019

3.Platz und viele Medaillen beim Gaselan- Pokal

Mit dem 3.Platz in der Gesamtwertung und 3x Gold, 8x Silber und
6x Bronze ist unsere Mannschaft vom Gaselan-Pokal in
Fürstenwalde zurückgekehrt. In den Mix-Staffeln konnte man nach
Kampf um jeden Meter in der U12 um einen Meter geschlagen
den 2.Platz belegen. Für die U10 wurde es die Bronzemedaille. Das
wertvollsten Ergebnis im Wettkampf konnte Malte in der M11
erreichen. Seine 4,42m im Weitsprung bedeuten erfüllter T-Kader.

Aktuell,26.05.2019

Ein Titel und 3 Medaillen bei der Landesmeisterschaft U16

Bei der LM U16 im Berliner Mommsenstadion konnten Tabea und
Jule die bestmöglich zu erwartenden Medaillenausbeute mit nach
Hause bringen. Im Diskuswurf der W14 wurde Tabea Meisterin mit
27,81m vor Jule mit 24,61m. Im Speerwurf sicherte sich Tabea mit
starken 37,29m in einen sehr guten Wettkampf den 2.Platz.
Mit weiteren Finalplatzierungen konnten alle beide noch im
Kugelstoßen aufwarten. 6.Platz für Jule mit 8,99m und der 7.Platz,
knapp dahinter, für Tabea mit 8,94m. Damit konnten alle vorher
anvisierten Ziele erreicht werden. Herzlichen Glückwunsch

Aktuell,20.05.2019

Auf der Aschenbahn auch erfolgreich

In Petershagen, bei der offenen Kreismeisterschaft im Mehrkampf,
konnten wir von U8 bis U12 je 2x Gold, Silber und 3x Bronze mit
nach Hause nehmen. Für die 1.Plätze sorgten in der W5 Rosi Polz
und in der W10 Mia Fabienne, die sich wieder ein Stück verbessern
konnte. Silber gab es für Max (M11) und Karl August (M8). 3.Plätze
errangen Dean (M9),Noemi Faye (W10), sowie Hanna (W7).

Aktuell,18.05.2019

Lara (Silber) Maria war auf den Punkt da

Bei den Landesmeisterschaften U14 in Brandenburg hat Lara Maria
dreimal eine Silbermedaille gewonnen. Über die 75m wurde mit
10,37s der 2.Platz belegt. Das gleiche gelang mit sehr guten 4,95m
im Weitsprung, nur 3cm an Gold vorbei. Die Krönung des Tages war
dann noch der 2.Platz in der 4x75m Staffel zusammen mit
Lena Marie und zwei Frankfurter Läuferinnen im Team Oder-Spree.
Abgerundet wurde das sehr gute Abschneiden unserer zwei
Starterinnen durch den 5.Platz von Lena Marie im B-Finale über die
75m. Herzlichen Glückwunsch

Aktuell,14.05.2019

Die Weite stimmt in Falkensee

Zum ersten überregionalen Sportfest der Saison ging es zum
LVB-Pokal nach Falkensee. Diesmal nur mit kleiner Mannschaft
von vier Sportlern am Start, waren die Ergebnisse umso besser.
Für die stärksten Leistungen des Tages sorgte Lara Maria in der
W13. Nach dem schon guten Auftakt in Frankfurt, gab es diesmal
nochmal eine deutliche Steigerung. Nicht das sie dreimal den
1.Platz belegte, sondern das Wie war bemerkenswert. Im
Weitsprung steigerte sich Lara Maria auf 4,96m und verbesserte
sich zur Vorwoche um 39cm. Über die 60m Hürden wurden es
10,21s, wieder 2/10s besser geworden und über die 75m in 10,31s
wieder Bestleistung. Im Weitsprung und über die Hürden auch
Erfüllung der T-Kader Norm. Abgerundet wurde der Tag noch mit
Silber und Bronze für Max in der M11. 2.Platz über 50m in 7,92s 
und der 3.Platz im Weitsprung und 4,37m. Ihren jetzt 2.Wettkampf
machte Mia Fabienne (W10) und steigerte sich zur Vorwoche.
5.Platz im Ballwurf mit 28,5m und 7.Platz im Weitsprung (3,69m).
Auch Marie (W11) steigerte sich im Weitsprung auf 3,71m. Die
Wettkampfsaison nimmt jetzt langsam Fahrt auf. Nächstes
Wochenende sind wir gleich auf drei Wettkämpfen. Die U16 fährt
nach Berlin zum Block-Mehrkampf, die U14 hat den 1.Teil der
Landesmeisterschaften in Brandenburg und die U8-12 fährt nach
Petershagen zum Mehrkampf.

Aktuell,05.05.2019

Trotz Kühle gut warmgelaufen in Frankfurt

Beim ersten Sportfest der Freiluftsaison 2019 konnte unsere große
Mannschaft sich gut präsentieren. Mit 29 Sportlerinnen und
Sportlern war es unsere größte Beteiligung bei einem Wettkampf
in den letzten Jahren. Am Ende des Wettkampfes konnten wir
6x Gold, 8x Silber und 7x Bronze mit nach Hause bringen.
Weiterhin konnten trotz der kühlen Außentemperaturen 31 neue
persönliche Bestleistungen erreicht werden.Nach der Neuaufteilung
der Trainingsgruppen war an diesem Wettkampftag kein
Leistungsabfall bemerkbar. Für die besten Ergebnisse aus
unser Sicht sorgte Lara Maria Sdorra. Über die 75m, 60m Hürden
und im Weitsprung gab es starke Zeiten und Weiten und auch
immer die Goldmedaille. Guter Auftritt auch aller Hürdenläufer, die
alleine schon für jeweils 3x Gold und Silber, sowie 2x Bronze
sorgten. Auch die Mehrkämpfer der U8 und U10 waren gut in Fahrt.
Gold für Rosi Polz (W5), Silber gewinnt Rosa Bahro (W8) und
Bronze für Emil Gliese (M9). Nächste Wettkämpfe dann der
LVB-Pokal in Falkensee und die Kreimeisterschaft im Mehrkampf
in Petershagen bei hoffentlich angenehmeren Temperaturen.
Hier weiterlesen