aktualisiert,19.06.2018             Landesstützpunkt Leichtathletik
 
                 wir suchen lauffreudige Kinder der Jahrgänge 2011-2013
                                               

Aktuell,19.06.2018

Block- Pech und Pech- Block

Unter keinem guten Stern stand die LM-Blockmehrkampf.
Lara Maria verpasste mit 6 Punkten die Bronzemedaille
im Block Sprint/ Sprung der W12 und wurde 4. Tabea
konnte mit guten Leistungen und dem 6.Platz im Block
Wurf der W13 zufrieden sein. Nils brach nach einem
verhauenen Speerwurf den Wettkampf ab. Pechvogel
des Tages war Jule. Nach einer Verletzung bei der
Erwärmung konnte sie nicht in den Kampf um die
Medaillen eingreifen. Lichtblick des Tages war der
Diskuswurf. Tabea mit 30,67m und Jule mit 29,38m.

Aktuell,03.06.2018

Zwei erfolgreiche Tage beim Funkerberg- Meeting

Beim bestens organisierten 1.Funkerberg-Meeting in
Königs Wusterhausen konnten wir am insgesamt 2x Gold,
3x Silber und 4x Bronze erringen. Umso wertvoller, da
die Wertungen in den Altersklassen erfolgte. Gold für
Marius über die 5000m der MU 20 und Jule mit dem
1kg Diskus in der WU16 und 25,00m. Silber für
Lara Maria über die 75m der WU14 und Kevin in der
U18 im Weitsprung und Speerwurf. Jeweils einen 3.Platz
gab es noch für Jule im Weitsprung und Tabea auch in
der WU16 mit dem 500g Speer und starken 33,40m.
Am
2.Tag konnte Jule wieder in der U16 nochmal einen
3.Platz im Kugelstoßen erkämpfen. Ebenso Bronze für
Lara Maria im Ballwurf. Die U12 hatte mehr zu kämpfen,
da alle unsere Starter aus dem jüngeren U12 Jahrgang
oder der U10 waren.Max konnte über die 50m in 8,08s
den 6.Platz belegen. Im Weitsprung wurde der
Finaldurchgang erreicht und am Ende der 7.Platz mit
3,95m ersprungen. Über die 800m konnten sich alle
Läufer um bis zu 10s zu ihren alten Bestleistungen
verbessern. Alea startete noch in der Staffel 4x50m
Oder-Spree und wurde 4. Nächster Wettkampf am
17.Juni die Landesmeisterschaften im Block-Mehrkampf
in Ludwigsfelde.

Aktuell,26.05.2018

Gold und Silber im Diskuswurf

Bei den Landesmeisterschaften der U14 in Cottbus
konnten Jule und Tabea in der W13 die Erwartungen
nach den Vorleistungen erfüllen. In Berlin schon mit
Bestleistungen, wurden sie diesmal noch gesteigert.
Nach zwei Fehlversuchen konnte Jule sich noch
fangen und warf sich mit dem Diskus und 29,11m zur
Landesmeisterin. Dem stand Tabea nicht nach. Mit
25,82m konnte sie sich den Silberrang sichern. Beide
überzeugten auch mit der technisch besten Ausführung
der Würfe. Im Kugelstossen konnte Jule sich das Ziel
Finalteilnahme erfüllen und belegte mit 8,49m den
6.Platz. Im Weitsprung wurde um 3cm mit 4,42m das
Finale verpasst und der 10.Platz erreicht.
Bei den Halleschen Werfertagen konnte Nils in einem
internationalen Feld mit 61,90m den 2.Platz in der
Altersklasse U16 belegen.

Aktuell,13.05.2018

Es rollt sich ein beim Block in Rudow

Der Mehrkampftag in Rudow war der letzte Test vor
den Meisterschaftswochen. Mit einem 1.Platz für Jule
und 2 x 2.Platz für Tabea und Lara Maria konnte man
zufrieden sein. Wertvoll auch die Einzelergebnisse.
Jule steigerte sich im Weitsprung auf 4,61m. Im
Diskuswurf zeigten Jule (26,76m) und Tabea (25,15m)
ansteigende Form. Lara Maria bestätigte mit 10,75s
über die 60m Hürden ihre zur Zeit gute Verfassung.
Wobei in Lauf und Wurf noch Kleinigkeiten verbessert
werden müssen. Trotzdem haben alle drei mit ihren
Leistungen die T-Kadernormen für dieses Jahr erfüllt
und sind mit Lena Marie`s T-Kader-Zeit über 50m voll
im Soll.

Aktuell,28.04.2018

Viele gute Leistungen bei der Bahneröffnung

Nach dem Abendsportfest vor einer Woche konnten
wir die guten Trainingsleistungen der letzten Zeit
bestätigen. Im Mehrkampf der U8 und U10 wurde es
auch ein gutes Mannschaftsergebnis für die
Trainingsgruppen. In der W7 wurde Rosa 1. und Leni
belegte den 3.Platz. Dean und Emil holten Silber und
Bronze in der M9. Das schnellste Gold ersprintete
sich Lena Marie mit starken 7,55s über die 50m. Im
Weitsprung konnten wir uns im gesamten steigern.
Max mit 4,14m in der M10 und Jule (4,49m) und
Tabea (4,26m) in der W13 zeigten eine deutliche
Steigerung. Den weitesten Wurf des Tages zeigte Nils
in der M15 mit dem Speer und 60,56m. Eine Schritt
nach vorn ging es auch über die 60m Hürden mit
10,66s für Lara Maria, 10,78s für Jule und Tabea mit
11,50s. Am Ende konnten wir uns über 4x Gold,
7x Silber und 6x Bronze freuen.        
Ergebnisse         Bericht

Aktuell,21.04.2018

Unser 1. Abendsportfest mit Superwetter

Der 1.Trainingswettkampf des Landesstützpunktes
Frankfurt/Oder mit den Vereinen SC Frankfurt und
Leichtathletik in Beeskow e.V. wurde in diesem Jahr
aufgewertet. Diesmal als angemeldetes Sportfest
ausgetragen, gehen die Wertungen im Weitsprung
und Ballwurf in offizielle Wertungen ein. Damit werden
die vielen guten Resultate, wie z.B. die 3,81m von
Alea  und 4,38m von Lara Maria im Weitsprung den
Eingang in Bestenlisten finden. Tatkräftig unterstützt
wurden wir auch von unseren Werfern Annika, Nils
und Niklas im Speerwurf, die den Beeskowern und
Frankfurtern viele Tips und Hinweise beim
manchmal 1. Wurf des Lebens geben konnten.
Starker Auftritt auch der U8 Staffel mit einem 1.Platz.
Voller Initiative auch wieder die vielen Eltern an allen
Wettkampfanlagen, die das Sportfest zu einer
erfolgreichen Veranstaltung gemacht haben.
Ergebnisse            Bericht