Wir sind die Leichtathleten in Eisenhüttenstadt


Wer hätte Lust auf vielseitigen und abwechslungsreichen Sport? Wenn Euch laufen, springen, werfen und das bewegen an der frischen Luft Spaß machen, dann seid Ihr bei uns richtig.
Bei uns trainieren zwischen 35 - 40 Kinder in drei gemischten Trainingsgruppen. Von 5-9 Jahre werden der Lauf, Weit- und Hochsprung, Ballwurf und
Übungsformen der Kinderleichtathletik trainiert. Danach kommen dann
noch der Hürdenlauf, Kugelstoßen, Speer-und Diskuswurf dazu. Wir sind bestrebt,
dass die Kinder alle Disziplinen kennenlernen und trainieren. Mehrere Sportler
unserer Abteilung haben den Sprung auf eine Sportschule geschafft und lernen und trainieren jetzt in Potsdam und Cottbus.
Seit 2018 sind wir Mitglied im Landesstützpunkt Frankfurt/Oder, zusammen mit
dem SC Frankfurt und Leichtathletik in Beeskow e.V.
An Wettkämpfen nehmen wir das ganze Jahr über teil. Das reicht von regionalen
Läufen wie die Stadtmeisterschaft über Sportfeste bis hin zu Landesmeisterschaften. Dort waren wir in letzter Jahren recht erfolgreich und konnten mehrere Titel gewinnen und vordere Platzierungen belegen. 2014 errang Niklas Albrecht bei den Deutschen Meisterschaften der U16 den 3.Platz im Stabhochsprung und wurde 2015 zum DLV-Bundeskader benannt.
Die größten Erfolge von Sportlern, die aus unserer Abteilung hervorgegangen sind,
liegen schon etwas zurück. So wurde Udo Beyer 1976 in Montreal Olympiasieger
im Kugelstoßen.Vier Jahre später,1980 in Moskau, gewann Frank Schaffer Silber
und Bronze mit der 4x400m Staffel und über die 400m.


Udo Beyer Frank Schaffer
Niklas Albrecht


Weiterhin organisieren wir in Eisenhüttenstadt seit 2017 einen Sportwettkampf für
die Grundschulen Eisenhüttenstadt`s und Umgebung, den Nikolausstiefel. Wir
haben dabei über 200 Kinder von der 1.-6.Klasse am Start, die um den Pokal für
die sportlichste Grundschule kämpfen.
Zur Zeit arbeiten 7 Übungsleiter in den einzelnen Trainingsgruppen, was uns eine
abwechslungsreiche, aber auch sehr spezielle und zielgerichtete Trainingsarbeit
ermöglicht.